Nähe in der Distanz:


Latein und Griechisch 2.0

Bundeskongress des Deutschen Altphilologen
verbandes

2022

11. — 14. April 2022 | Universität Würzburg

Gleich nach seiner Wahl hat der neue Bundesvorstand zusammen mit Prof. Dr. Thomas Baier von der gastgebenden Julius-Maximilians-Universität Würzburg die Planungen für den Bundeskongress 2022 intensiviert. Unter dem Motto „Nähe in der Distanz: Latein und Griechisch 2.0“ möchte der Verband die vielfältigen Aktivitäten der klassischen Sprachen im digitalen Zeitalter vorstellen. In Vorträgen und Arbeitskreisen werden Lehrende aus Universität und Schule neue Wege der Erschließung antiker Literatur und Kultur für gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen aufzeigen.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher des Kongresses und bittet darum, sich für die persönlichen Planungen den Kongresstermin bereits jetzt vorzumerken: Er findet nächstes Jahr aus organisatorischen Gründen ausnahmsweise bereits in der Karwoche (also nicht wie gewohnt nach Ostern) statt: 11.04. bis 14.04.22